שנת לימודים בישראל Ein theologisches Studienjahr an der Hebräischen Universität Jerusalem

Festschriften

Zum 10-jährigen, 25-jährigen und 40-jährigen Jubiläum entstanden Festschriften, die auf ihre je eigene Art und Weise auf die Geschichte und die Gegenwart von „Studium in Israel“ blickt und damit eine Erfolgsgeschichte nachzeichnet.


Alles Wirkliche ist BegegnungAlles wirkliche Leben ist Begegnung.

Festschrift zum vierzigjährigen Bestehen von Studium in Israel
(Studien zu Kirche und Israel. Neue Folge 10)

Herausgegeben von: Johannes Ehmann, Joachim J. Krause und Bernd Schröder
Evangelische Verlagsanstalt: Leipzig 2017
440 Seiten
Preis: 49 Euro zzgl. Versand
ISBN: 978-3-374-05437-4

Bestellen Sie die Festschrift direkt bei der Evangelischen Verlagsanstalt hier.


Lernen auf Zukunft hin

Einsichten des christlich-jüdischen Gesprächs – 25 Jahre Studium in Israel

Herausgegeben von: Katja Kriener; Bernd Schröder
Neukirchener Verlag: Neukirchen-Vluyn 2004
288 + VIII Seiten
Preis: 24,90 € (überall im Buchhandel)
ISBN: 3-7887-2065-4

Seit 25 Jahren ist das Programm „Studium in Israel“ der Erneuerung des Verhältnisses von Christen und Juden verpflichtet. Der vorliegende Band zieht Bilanz und geht den Früchten dieser Arbeit nach. Dabei wird nach den Impulsen des christlich - jüdischen Gesprächs für die theologische Wissenschaft gefragt. Ein eigener Teil des Buches reflektiert die ökumenische Dimension der Arbeit mit Länderberichten u.a. aus Indien, Holland, der Schweiz und Israel.

Enthalten sind im Detail:

  • Die Vorträge des Symposiums 2003,
  • Artikel zum Ertrag des christlich-jüdischen Dialogs für die „Fächer“ der Theologie (u. a. von Erhard Blum und Ernst Dörrfuss zum AT, von Wolfgang Kraus zum NT, von Michael Weinrich zur Dogmatik),
  • Berichte zum Stand des christlich-jüdischen Gesprächs in der Ökumene von Israel bis Indien zumeist aus der Feder von „Ehemaligen“ und
  • spannende Rückblicke auf die ersten 25 Jahre von „Studium in Israel“ von Martin Stöhr und Michael Krupp.

Die Festschrift ist über den regulären Buchhandel für 24,90 € erhältlich.


Lernen in Jerusalem – Lernen mit Israel

Anstöße zur Erneuerung in Theologie und Kirche
(Veröffentlichungen aus dem Institut Kirche und Judentum. Band 20)

Herausgegeben von: Martin Stöhr
Institut Kirche und Judentum: Berlin 1993
477 Seiten
ISBN: 3-923095-20-1

Das Judentum nicht allein aus belasteter christlicher Perspektive, sondern in der Vielfalt seines Lebens in Geschichte und Gegenwart kennenzulernen, gehört zu den vordringlichen Aufgaben der Christenheit und ist deshalb Ziel eines Studienjahres, in dessen Rahmen deutschsprachige Studentinnen und Studenten der Theologie seit gut 10 Jahren an der Hebräischen Universität Jerusalem studieren.

Um Reichtum und Gewinn des Lernens vor Ort zu dokumentieren, vereint der vorliegende Band eine Fülle von Beiträgen jüdischer und christlicher Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Israel und Deutschland sowie derer, die mit ihnen in Israel lernten. Er bietet einen faszinierenden Querschnitt von aktuellen und historischen Fragestellungen, von Entwürfen zur Bibelwissenschaft, zur rabbinischen Literatur, zur jüdischen Geschichte und zur systematischen Theologie. Zusammen mit den wissenschaftlichen Studien verdeutlichen praktische Beispiele für Unterricht und Verkündigung, wie die Beziehungen zwischen Kirche und Israel durch lebendige Begegnung und Lernbereitschaft auf eine neue Grundlage gestellt werden.
(Klappentext des Herausgebers)